0 Kommentare / Geposted am von Asena Amara

brautstrauss-hochzeitsstrauss-weddingbouquet-bouquet-seidenblumen-infinity-strauss-hochzeit

„Ja, ich will.“ Die bedeutsamsten drei Worte der Welt.
Mit ihnen versichern wir unserem Partner, dass wir den Rest unseres Lebens an seiner Seite verbringen möchten. Kein Wunder also, dass eine Hochzeit für viele Frauen die Erfüllung eines lang gehegten Mädchentraumes ist. Umso wichtiger ist daher
 die Auswahl des perfekten Brautkleides und -straußes.

Welcher Brautstrauß passt zu dir?

Beim Brautstrauß ist theoretisch alles möglich: Biedermeier-, Wasserfall-, Tropfenform. Erlaubt ist, was gefällt und mit deinem Stil sowie deiner Persönlichkeit harmoniert. Ob romantisches Bouquet zum klassischen Kleid oder edle Ergänzung zum verspielten Vintagestil – Hauptsache ist, es bringt dich an deinem großen Tag zum Strahlen.
Traditionell obliegt es dem Bräutigam den Strauß seiner Liebsten zu wählen. Ein Gedanke, der vielen Bräuten in Hinblick auf den Geschmack des Zukünftigen ein wenig Bauchschmerzen bereitet. Doch keine Sorge! Denn auf die Schwiegermutter in spe ist Verlass. Flüstere ihr in einem unbeobachteten Moment einfach deine Wünsche ins Ohr. Warum? Ganz einfach! Schwiegermutti ist nämlich in der Regel die treue Beraterin deines Liebsten. Wenn dir das jedoch immer noch zu unsicher ist, dann kannst du natürlich – ganz die moderne Braut – den Strauß auch einfach selbst aussuchen.

Stilvoller Klassiker: Die Rose im Brautstrauss

Rosen sind seit jeher die Hochzeitsblumen schlechthin. Sie strahlen nicht nur eine subtile Romantik aus, sondern sind auch vielfältig in jede Straußform einzubinden. Ihre verschiedenen Bedeutungen sind mindestens genau so schön: Die rote Rose, beispielsweise, steht für Leidenschaft und bedingungslose Liebe. Weiße Rosen, die dank ihrer hellen Farbe hervorragend jedes weiße Brautkleid ergänzen, symbolisieren Reinheit und unschuldige Liebe. Kombiniert bedeuten sie Einheit - die wohl schönste Botschaft für dich und deinen Partner.

Versprechen für die Ewigkeit: Brautstrauss trocknen?

Hast du dir bei der Wahl deines Traum-Bouquets bereits Gedanken über dessen spätere Aufbewahrung gemacht? Nein? - Das solltest du aber! Denn dein Strauß ist nicht nur dein wichtigstes Accessoire sondern auch eine Erinnerung an euren Tag. Vertrocknete Blüten und blasse Farben sind da eher eine weniger schöne Assoziation, oder nicht?
Eine gute Alternative sind Blüten, die ebenso lange wehren, wie das Versprechen an deinen Partner. Die "Le bouquet pour l'éternité“Kollektion bietet dir einen Strauß für die Ewigkeit. Die Sträuße der Kollektion bestehen aus einzigartigen Stoffen, kombiniert mit edlen Swaroski-Steinen, zarten Perlen und wunderschönen Seidenblumen. Jedes Bouquet ist einzigartig und wird individuell nach deinen Wünschen für dich von uns angefertigt. Auf diese Weise bleibt dein Strauß auch Jahre später noch genau so lebendig wie deine Erinnerung an den schönsten Tag deines Lebens – deine Märchenhochzeit.

Ein letzter Tipp: Ein Zweitstrauss

Denk an deine ledigen, weiblichen Gäste. Die finden deinen Brautstrauß nämlich mindestens genau so schön wie du. Besorge dir für das Brautstrauß-Werfen daher unbedingt einen Zweitstrauß. Nur so stellst du sicher, dass dein "Le bouquet pour l'éternité“ seine Ewigkeit auch bei dir und nicht bei einer Freundin verbringt! 

0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Alle Blog-Kommentare werden vor Veröffentlichung überprüft